Medicus: Eine kurze Einführung.

Es ist an der zeit Dir unser ungewöhnliches Android Spiel Medicus etwas näher vorzustellen.

Das ist der etwas verrückte Doc, also Du.. Deine Aufgabe ist es Dich und andere Medicus Spieler von kleinen, aber fiesen Mikroben zu heilen.

Ah, hatte ich die Mikroben noch nicht erwähnt? Auf dem Bild siehst Du einige von ihnen in Deinem virtuellen Körper herumschwimmen:

Du fängst Dir die Mikroben wie im wirklichen Leben eher zufällig, an speziellen Orten oder auch von anderen Medicus Mitspielern wenn Du ihnen zu nahe kommst – ja, Du hast richtig verstanden: Es handelt sich dabei um eine orts- und personenabhängige Infektion! (Keine Sorge: Deine Aufenthaltskoordinaten werden nur für die Spielmechanik verwendet und zeitnah wieder gelöscht. Es wird nichts gespeichert und es wird auch keine ortsbezogene Werbung einglendet. Das Spiel arbeitet mit einer netwerkbasierten Lokalisation, GPS wird nicht benötigt.)

Kommen wir zu dem Unschönen an diesen netten kleinen Mikroben: Sie reduzieren Deine Lebenspunkte! (der grüne Balken mit dem Herz darunter) Schau in die Schublade auf der rechten Seite des Bildschirms – Du öffnest sie, wenn Du den Menubutton drückst. Dort findest Du alle Antworten, die Du benötigst. Sammle einige Kräuter (das ist mit dem Begrigg “augmented reality” gemeint, ein Bild foglt weiter unten), dann gehe in Dein Labor und mische bzw. braue entweder einen Heiltrank (zum Auffüllen der Lebenspunkte) oder Medizin, die Dir die lästigen Mikroben endgültig vom Hals schafft.:

Es existieren natürlich verschiedene Rezepte für die verschiedenen Mikroben. Du erhältst Erfahrungspunkte und steigst in die nächste Stufe auf, wenn Du eine Medizin herstellst oder wenn Du andere Mitspieler heilst, aber ich will Dir jetzt nicht alles verraten…

Wenn Du also eine richtige Medizin braust (schüttle einfach Deinen Becher äh, Dein Smartphone), verabreiche es einem infizierten Mitspieler in Deiner Nähe oder Dir selbst. Heilst Du einen anderen Mitspieler bekommst Du natürlich mehr Punkte. So sieht das Ganze dann aus:

Es erwarten Dich weitere coole Effekte im Spiel, z.B. wenn Du einen Heiltrank trinkst – aber das findest Du selbst heraus…

Ah, noch eine letzte Information: Hast Du schon den grünen Balken mit dem Globus darunter auf der linken Seite bemerkt? Dieser Balken stellt die globale Infektionsrate dar. Je mehr Mikroben sich die Mitspieler einfangen, desto höher die Infektionsrate. Und wenn sie 100% erreicht gewinnen die Mikroben und das Spiel startet mit etwas veränderten Parametern neu.

Viel Spaß beim spielen: Lass´und die Welt heilen!

LUDETIS © 2017 All Rights Reserved. Impressum. AGB, Datenschutzerklärung und Haftungsausschluss. Disclaimer.

Website Template Design by derby web design