Spendenaktion beendet: Ludetis spendet 200 EUR

In der Weihnachtszeit hatten Mitspieler unseres Fußballmanager-Games Kick it out Gelegenkeit, symbolisch Inventaritems zu spenden. Dabei kamen 35439 Items zusammen, was (aufgerundet) einer Spende von EUR 200 von Ludetis an UNICEF entspricht. Diesen Betrag haben wir nunmehr ausgezahlt. Ludetis mag eine kleine Independent-Firma sein, dennoch unterstützen wir sehr gerne Kinder auf der ganzen Welt, die es nicht so gut haben wie wir in Europa.

Ludetis announces „I Chatbot: AISYLUM“ – AI powered „talking simulator“ for PC

Today, Ludetis is proud to announce one of the first games in which you talk to real AIs.

One of the first PC games in which you speak to real AIs

There are seven chatbots in the AISYLUM, the sanatorium for crazy AIs. And one of them is YOU!
Talk to the avatars about whatever you like – and finally find out which patient file is yours to give it the clearance stamp and finally leave the sanatorium.
An insane, experimental, educational game that shows today which role AIs will play in games in the future.

Powered by Large Language Model Inference on your Windows-PC (fast PC required).

To be released soon on Steam im Early Access.

More information on  Steam and our Youtube-Kanal (Link in the top right).

Railroad Manager 2024 erschienen

Soeben ist das große Update unseres Railroad Manager erschienen.

Neu ist eine große Kampagne mit fast 20 Missionen, darunter auch solche auf zwei neuen Karten und mehrere neue Waren.

Zu sehen gibt es eine der neuen Karten in unserem aktuellen Release-Video.

Zudem speichert das Spiel jetzt den Fortschritt in eurem Google Drive (wenn ihr bei Google Play Game Services angemeldet seid), so dass ihr auf verschiedenen Geräten weiterspielen könnt. Auch eine Deinstallation ist nun unproblematisch, nach der Neuinstallation wird automatisch der letzte Spielstand geladen.

Viel Spaß mit der neuen Version unseres weiterhin weltweit erfolgreichsten Spiels!

SECRET GALAXY im Early Access veröffentlicht

Soeben ist unser neues Game SECRET GALAXY als Early-Access-Version für Android (5.0 oder neuer) erschienen.

SECRET GALAXY ist ein Echtzeit-Strategiespiel, in dem die SpielerInnen auf Hexagon-Karten Teile einer geheimen Galaxis erforschen. Das Spiel ist Szenario-basiert, und jedes Szenario hat ein eigenes Thema und Spielmechaniken. In der kostenlosen Basisversion gibt es (abgesehen von einem kleinen Tutorial) zwei Szenarios: Ein Händler-Szenario, in dem man innerhalb von 10 Minuten Ressourcen und andere Produkte möglichst gewinnbringend kaufen und verkaufen muss (wobei es einige unterschiedliche strategische Möglichkeiten gibt) sowie ein Kampf-Szenario, in dem man einen friedlichen Planeten vor einer Horde insektoider Aliens beschützen muss – und zwar anfangs ganz alleine und kaum bewaffnet. Mit verschiedenen Operationen von der Starforce-Raumstation aus lässt sich die scheinbar aussichtslose Lage etwas verbessern…

Für 0,99 EUR erhältlich ist ein Paket mit zwei Extra-Szenarios: „Space Taxi“ und „Eraris Asteroiden“. Darin geht es um den Transport von Reisenden mit unterschiedlichen Eigenschaften sowie die Erschließung eines Asteroidenfeldes unter stetiger Bedrohung von Weltraumpiraten. Weitere Szenarios sind in Vorbereitung.

Es gibt im Spiel extra komponierte Musik und exklusive Illustrationen. In einigen Szenarios sind geheimnisvolle Artefakte der „Ancestors“ versteckt, die Ansehenspunkte verschaffen und beim Start von Szenarios Vorteile freischalten können.

Das Spiel ist kostenlos bei Google Play verfügbar. Wir empfehlen Tablets und Smartphones mit nicht zu kleinen Bildschirmen.

Die Webseite zum Spiel ist secret-galaxy.de.

Ein Let’s Play erscheint in Kürze auf unserem Youtube-Kanal.

Ludetis boykottiert Russland

Aufgrund des völkerrechtswidrigen Einmarschs Russlands in die Ukraine haben wir einen Boykott beschlossen. LUDETIS nimmt alle Apps in Russland aus dem Play Store. Auch wenn das nicht viel mehr als ein symbolischer Akt ist: Wir möchten unsere Solidarität zum Ausdruck bringen und zeigen, dass der Machthaber Putin sein Land mit diesem barbarischen Angriff international isoliert hat.

Wir lehnen Krieg und Gewalt ohne Wenn und Aber ab. Und das sollte die ganze Welt tun.

10 Jahre Kick it out!

Es ist kaum zu glauben: Kick it out! wird am 27. Mai 2020 zehn Jahre alt. Damit hat keiner von uns gerechnet und wir freuen uns riesig, das unsere User so lange Spaß mit dem Spiel haben: Wir haben nicht wenige, die schon seit 10 Jahren mit dabei sind. Auf die nächsten 10 Jahre! Natürlich erscheint auch pünktlich zum Geburtstag eine neue Version mit kleinen aber feinen Neuerungen und Optimierungen.

Railroad Manager 2.0 erschienen

Fast drei Jahre nach der Veröffentlichung des Railroad Manager 1.0 präsentiert LUDETIS heute Version 2.0 des beliebten Eisenbahn-Aufbauspiels.

Die bedeutendste Neuerung ist sicher die von vielen Spielern gewünschte Oberleitung, sowie entsprechende elektrische Fahrzeuge. Um elektrischen Zugbetrieb einzuleiten, erforscht man zunächst die nötige Technologie. Dann baut man mit dem Streckenbau-Tool Oberleitung, und schließlich benötigt man natürlich elektrische Fahrzeuge. Zunächst am Start ist die preußische ES15, eine Schnellzuglok Baujahr 1920, die vor allem auf schlesischen Strecken eingesetzt wurde. Dementsprechend ist die Lok ab sofort im Lieferumfang der Strecke Berlin-Breslau enthalten!

loco_KPEV_ES15_s

Als zweites elektrisches Fahrzeug ist der niederländische Triebwagen BC6 verfügbar, der bereits ab 1906 zur Verfügung steht. Das Original fuhr ab 1908 von Rotterdam über Den Haag nach Scheveningen und steht heute im Spoorwegmuseum in Utrecht. Dieses Fahrzeug ist der erste Triebwagen überhaupt im Railroad Manager. Er hat geringe Verbrauchskosten, ist spurtstark und eignet sich im LRM besonders für Nebenstrecken.

loco_ns_bc6_s

Natürlich werden in nächster Zeit weitere elektrische Fahrzeuge erscheinen. Als nächstes geplant ist der Hamburger Wechselstrom S-Bahn-Triebwagen, die ab 1907 zum Einsatz kamen.

Übrigens: In der Mission „Reisende“ mit Start 1920 stehen die beiden elektrischen Fahrzeuge von Anfang an zur Verfügung. Bei der Güterverkehr-Mission (Start 1895) kommt man oft noch gegen Ende in den Genuss des elektrifizierten Verkehrs, ebenso bei der transsibirischen Eisenbahn – und natürlich bei Endlos-Missionen.

Was ist sonst noch neu?

Railroad Manager 2.0 zeigt es unten auf der Startseite an: Es gibt Tages- und Wochenspecials, bei denen man Diamanten gewinnen kann! Beim Tagesspecial muss man in einer angegebenen Mission auf einer im Besitz befindlichen Karte (einschließlich selbst generierter!) eine gewisse Punktzahl erreichen, um 2 Diamanten zu erhalten. Beim Wochenspecial geht es immer um eine Mission in Riverland oder Norddeutschland, den beiden Karten im Lieferumfang – der Clou ist, dass man dort gegen alle anderen Mitspieler antritt! Nur die besten fünf Manager erhalten am Ende der Wertungsphase 10, 8, 6, 4 oder 2 Diamanten.

Außerdem neu: Eine Mini-Übersichtskarte bei der Bahnhofsauswahl. Sie erleichtert die Orientierung gerade in Ländern, in denen man nicht zuhause ist.

new mini map

Wer genau hinschaut, entdeckt noch viel mehr Neuerungen.

So zeigt die Bahnhofsauswahl vorn als Icon die Größe des Bahnhofs.

Tippt man einen Personenzug in der Zugliste an, wird ganz unten rechts der Gewinn pro Jahr angezeigt, den der Zug eingefahren hat (wenn er mehr als ein Jahr im Einsatz war).

Schnell- und Sonderzüge haben jetzt farbige Zug-Marker. In der Netzwerk-Mission steht im Info-Fenster, welche Städte man noch anbinden muss. Und im Bahnbetriebswerk wird oben die Anzahl vorhandener und gesammelter Fahrzeuge angezeigt. Ach ja, und es gibt eine neue Errungenschaft, aber die findet ihr sicher selbst heraus…

Nebenbei haben wir eine Reihe Fehler beseitigt und die Performance verbessert. Beachtet, dass bei kompliziertem Streckenbau mit vielen Zügen gerade in der Endlos-Mission auf schwachen Geräten und großen Karten Ruckler nicht auszuschließen sind. Bei Problemen mit einer bestimmten Mission könnt ihr im Info-Fenster ganz nach unten scrollen und mit dem Button „Spielstand teilen“ uns die genauen Daten der Mission per Mail an support@ludetis.de senden.

Viel Spaß mit der neuen Version!

Download bei Google PlayRailroad Manager 2.0 brings catenary, electric trains, daily and weekly specials and much more.

loco_KPEV_ES15_s

Download at Google Play

Kick it out! is the best football app in 2013

The Magazin Android Mag elected Kick it out! as the best football app in 2013. For us a great honor and another milestone. Thanks to all our players for the support over the last three years.Das Magazin Android Mag wählte Kick it out! zur besten Fußball App im Jahr 2013. Für uns eine große Ehre und ein weiterer Meilenstein. Vielen Dank an alle Mitspieler, die uns nun schon weit über drei Jahre die Treue halten!

Kick it out with more than 1.000.000 downloads

We have now more 1.000.000 downloads only in Google Play and we reach more than 1.100.000 together with other download options. On a daily basis there are more than 12.500 different users and up to 2.500 users play parallel.Allein in Google Play hat Kick it out! inzwischen über 1.000.000 Downloads aufzuweisen. Zählt man andere Downloadmöglichkeiten hinzu ist das Spiel weit mehr als 1.100.000 Mal heruntergeladen worden. Täglich spielen über 12.500 verschiedene User Kick it out! und gleichzeitig sind bis zu 2500 User aktiv.